Stadthalle Rostock

Außenansicht Stadthalle Rostock
Stadthalle Rostock | © Steffen Spitzner

Die Erlebnisarena im Norden - als multifunktionales Veranstaltungshaus erbaut und komplett modernisiert, ist die StadtHalle Rostock seit über drei Jahrzehnten Gastgeber von Tagungen und Kongressen, Shows und Konzerten, Sportveranstaltungen und Fernsehproduktionen, Bällen und Banketten.

Durch den umfangreichen Umbau der StadtHalle Rostock 2017/2018 zu einem modernen Kongress- und Eventcenter ist sie als Leuchtturm im deutschen Nordosten bestens für die Zukunft aufgestellt. Zeitgemäßes Ambiente innen und außen, energieeffizienter Technik- und Ressourceneinsatz sowie barrierefreie Lösungen sind besondere Parameter. Blickfang ist die Willkommensfläche im neuen Foyer. Mit zusätzlichen 2.000 m² ermöglicht sie Kongressplanern vielfältige Nutzungsvarianten für Empfänge, Ausstellungen, Servicebereiche und Gastronomie. Maximal 20 Säle bzw. Breakout-Räume bieten multifunktionale Kombinationsmöglichkeiten für 10 bis 6.600 Personen. In zentraler Lage an Rostocks Hauptbahnhof unweit der City ist sie eine anerkannte Adresse für Tagungen und Kongresse, Shows und Konzerte, Sportevents, Fernsehproduktionen, Bälle und Empfänge sowie gesellschaftliche Höhepunkte.